Fledermäuse in Linden – heimlich aber nicht unheimlich

Datum: 11.09.2015
Zeit: 19:30

Führung mit Jens Andre & Matthias Feise (BUND): Fledermäuse in urbanen Lebensräumen. Ab dem Spätsommer bereiten sich die Fledermäuse auf den langen Winterschlaf vor und jagen ausgiebig an der Leine und am Kanal in Linden und Limmer. Insbesondere Wasser- und Zwergfledermäuse lassen sich dabei eindrucksvoll beobachten.

Anmeldung: BUND Region Hannover, bund.hannover@bund.net
Die Teilnahme ist auf 20 Personen begrenzt.
Führung entfällt bei Starkregen, Gewitter oder Sturm.

Ort/Treffpunkt: Sackmannstraße, Ecke Wunstorferstraße, Hannover-Limmer.
Veranstalter: BUND Region Hannover AG Fledermäuse (region-hannover.bund.net)

  • Veröffentlicht in:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    gerne würde wir zu zweit (s.o. und Stefan Bosselmann) am 11.09. bei der Fledermaus-Beobachtung dabei sein. Sind noch zwei Plätze frei?
    Mit Dank für die Antwort im Voraus
    Anja Jordan

Schreibe einen Kommentar