3. Utopianale 2015 startet am Samstag

Filmfestival, weil es ein Morgen gibt.

Dokumentationen von realisierten Ideen. Filme, Gespräche, Workshops & ein Markt der Möglichkeiten mit vielen Gruppen/Initiativen/Institutionen. Schwerpunktthema: Wie wollen wir arbeiten?

Beide Tage beginnen mit einem gemeinsamen Mitbringfrühstück.
Auch einen Verschenktisch bauen wir wieder am Eingang auf!

Samstag 21.02.: lokal-regional – 900-Jahre-Linden und Mein Hannover 2030
Sonntag 22.02.: global-verantwortlich; Fairtrade und Rohstoffgerechtigkeit gestalten mit dem Agenda21-/Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover und der Stadtteilkulturarbeit.

Programm 3. Utopianale 2015Alle Infos unter: www.utopianale.de

Schreibe einen Kommentar